Pelargonienweg Kleingartenhäuser Wien

Örtliche Bauaufsicht

Ingenieurbüro Wien, Ingenieurbüro Graz

Pelargonienweg Kleingartenhäuser Wien

Die GPA – WBV Wohnbauvereinigung für Privatangestellte beabsichtigte die Errichtung einer Kleingartenwohnsiedlung in der Gemeinde Breitenlee im 22. Wiener Gemeindebezirk. Am Pelargonienweg sollten 52 Häuser, davon 20 ‚im Garten’ und 32 ‚am Weg’, und ein Gemeinschaftshaus realisiert werden. Die geplanten KG-Wohnhäuser weisen einen Keller, ein Erdgeschoss und ein Obergeschoss auf. Die Außenflächen bestehen aus einer befestigten Terrasse, einer bekiesten Terrasse und einer Gartenfläche. Den Häusern ‚am Weg’ ist zusätzlich ein gepflasterter Vorgarten von 1m Breite zugewiesen. Als Sichtschutz zwischen Terrassen und Weg dient eine Abstellbox aus Metallrahmen und Streckmetall (‚Fahrradbox’).

Fakten

Projektzeit
05|2008 bis 05|2009
Auftraggeber
WBV GPA
Straße
Pelargonienweg
PLZ
1220
Stadt
Wien
Land
Österreich

Örtliche Bauaufsicht

mehr Infos »
Top