ÖBB | Erneuerung konstruktiver Durchlass Leoben - Bruck-Klagenfurt

Örtliche Bauaufsicht

Ingenieurbüro Wien, Ingenieurbüro Graz

ÖBB | Erneuerung konstruktiver Durchlass Leoben - Bruck-Klagenfurt

Die Sanierung des Durchlasses erfolgt durch Rohreinschub (Kurzrohrlining) eines GFK Rohres (EI-Profil DN 660 x 1060 x 20 mm mit Steckmuffe und Spitzende).

Fakten

Projektzeit
06|2019 - 07|2019
Auftraggeber
ÖBB-Infrastruktur AG
Straße
-
PLZ
-
Stadt
-
Land
Österreich

Örtliche Bauaufsicht

mehr Infos »

Haben Sie Fragen oder möchten Sie uns kennenlernen? Schreiben Sie jetzt eine Nachricht!

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top