RVP Skitour

Manche Unternehmungen werden auch nach wenigen Wiederholungen schon zu einer lieb gewonnenen Tradition, eine davon ist die "RVP – Skitour". Welche sich zu einem jährlichen Fixpunkt im Kalender der Ausdauerenthusiasten entwickelt hat.

Für 2020 fiel die Wahl auf eine ausgedehnte Skitour in den Eisenerzer Alpen, vom Gössgraben über die Moosalm auf den Stadelstein (2070 m).

Neuschnee und Wind der vergangenen Tage haben die einladenden Hänge im oberen Teil der Tour zu einem wahren Tiefschneeerlebnis reifen lassen. Nachdem uns die ersten „Frühaufsteher“ zeigten welch ein Abfahrtserlebnis uns bevor steht, wurde der letzte steile Anstieg in Erwartung des flaumigen Tiefschnees zügig erklommen und im Sinne des positiven Projektabschlusses auch der vereiste Gipfelgrat gemeistert.

Mit einem einmaligen Gipfelfoto in der Tasche, den freudigen Strapazen einer unglaublich langen Tiefschneeabfahrt in den Beinen und dem Wissen, dass der erwartete Steinkontakt ausblieb, schmeckte des Après-Skitour-Schnitzel umso besser ;-)

 

Zurück