GKB - Spatenstichfeier

Fotos: © Katharina Jessner / www.kj-fotografie.com

 

Bürgermeister Ing. Mag. Josef Wallner (Stadt Deutschlandsberg), Generaldirektor KR Mag. Franz Weintögl (GKB), Verkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang, Prok. Mag. Gerald Klug (GKB) und - in Vertretung von Bundesministerin Gewessler - Abteilungsleiter Mag. Roland Schuster, MBA beim Spatenstich (v. l.) beim Spatenstich.

 

 

Am 15. 10.2020 fand die Spatenstichfeier für den GKB-Bahnhofsumbau Deutschlandsberg statt. Die Graz-Köflach Bahn und Busbetrieb GmbH (GKB) investiert mit Bund, Land und Gemeinde Deutschlandsberg 15 Millionen Euro für den Bahnhofsumbau und neue Sicherheitsanlagen.

 

Die GKB informierte im Zuge der Feier mit den Projektpartnern über die geplanten Modernisierungsarbeiten sowie die Erweiterung des Bahnhofs Deutschlandsberg und die Sicherheitsprojekte im Bereich der Bezirkshauptstadt.

 

Die Rudolf & Vier Partner GmbH ist mit der örtlichen Bauaufsicht und der Baustellenkoordination für dieses Bauvorhaben beauftragt. Es wird eine organisatorisch anspruchsvolle Baustelle, da sämtlichen Arbeiten bei laufendem Betreib des Bahnhofs stattfinden werden.

Projektleiter BM Franz Pammer und Bauleiter Matthias Hofer freuen sich schon auf diese herausfordernde Aufgabe.

 

Einen detaillierteren Bericht der GKB finden sie hier.

 

 

Zurück