SAL-Silicon Austrian Labs - DH-Data House, Graz

SAL-Silicon Austrian Labs - DH-Data House, Graz

Fakten

Projektzeit

05|2019 - 01|2023

Auftraggeber

Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. Wien

Straße

Inffeldgasse 33

PLZ

8010

Stadt

Graz

Land

Österreich

Renderings: © everySIZE arquitectura limitada/Zinterl Architekten ZT GmbH

LEISTUNGEN

Projektsteuerung

 

Die Bundesimmobiliengesellschaft beabsichtigt den Campus Inffeldgasse, der Technischen Universität Graz, weiter zu entwickeln und auf den noch unverbauten Teilen des Grundstücks 2357/5, neue Labor- und Büroflächen für wissenschaftliche Mitarbeiter der Universitätsinstitute bzw. eingemietete Firmen, zu schaffen.

Es sind daher 2 Gebäude geplant, die mit SAL (Silicon Austria Labs) und DH (Data House) definiert sind.

SAL ist als Forschungsgebäude mit nicht universitärer Nutzung geplant und DH als Universitätsgebäude mit der Einschränkung auf Forschung in den oberen Geschossen und universitärer Nutzung (Studenten) im Erdgeschoss (Seminarräume).

Prinzipiell sind im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss Bereiche für Labors vorgesehen und in den oberen Geschossen Büronutzung. Daraus ergeben sich auch die differenzierten Geschosshöhen von 4m im EG und 3,5 m im 2.OG, 3.OG und 4.OG für beide SAL Gebäude. Im Untergeschoss ist eine Tiefgarage für PKW und Fahrräder sowie Technikräume und Lager/Archivräume vorgesehen.