ÖBB Park+Ride Leoben

ÖBB Park+Ride Leoben

Fakten

Projektzeit

04/2015 - 11/2015

Auftraggeber

ÖBB Infrastruktur AG

Straße

Zeltenschlagstraße

PLZ

8700

Stadt

Leoben

Land

Österreich

Die Oberfläche der Parkflächen besteht weitgehend aus Asphaltflächen bzw. aus teilweisen kleineren Grünflächen. Entlang des gesamten Bereiches befindet sich eine Lärmschutzwand (Durisol), die mit Stahlrammpfählen gegründet ist. Zeischen dem Bex-Gebäude und der Lieferantenzufahrt des Spar-Marktes hat die Lärmschutzwand eine Toranlage als Zufahrt zum Bahnsteig. Sämtliche bestehenden Leitungen im geplanten Baufeld werden umgelegt.

Die Abmessung (Achsmaße) des Parkdecks betragen:

Länge:     137,50 m
Breite:          28,00 m
Geschosshöhen:           3,05 m
Höhe:            10,40 m
Bruttogeschossfläche EG:   3.513,00 m²
Bruttogeschossfläche OG1:  3.513,00 m²
Bruttogeschossfläche OG2:  3.513,00 m²
Gesamtbruttogeschlossfläche: 10.539,00 m²

Die Anlage hat drei Parkebenen mit insgesamt 366 Stellplätzen. Innerhalb des Parkhauses wird ein getrennter Bereich für Kunden des Sparmarktes eingerichtet.

Die gesamten 366 Stellplätze sind folgendermaßen verteilt:

Park+Ride Kunden

EG: 77 Stk. + 6 Beh. Stellplätze + 1 Behindertenparkplatz
OG1: 127 Stk.
OG2: 127 Stk.

Sparmarkt

EG: 26 Stk. + 1 Beh. Stellplatz + 1 Mutter/Kind Stellplatz
OG1: 0 Stk.
OG2: 0 Stk.

Die PKW – Ausfahrt der Anlage liegt in der Süd-Westfassade. Die Auffahrtsrampe für die Erschließung der weiteren 2 Ebenen sind an der Süd-Ostseite situiert.

Im EG liegt eine Technikzentrale mit 2 weiteren Lagerräumen, 3 Stiegenhäuser und 2 separierte Schrankanlagen.